Baloise sicher und zuverlässig in Zeiten der Corona-Pandemie

30. April 2020. Auch während der Corona-Pandemie ist die Baloise für alle ihre Anspruchsgruppen eine starke und solide Partnerin. Mit der Veröffentlichung des Berichts über die Finanzlage zeigt die Baloise Group per 1. Januar 2020 eine Solvenzquote von 201%. Trotz der Volatilität an den Kapitalmärkten lag die geschätzte SST-Quote im März 2020 in einer Bandbreite um 180% und damit nach wie vor im sehr guten Bereich.

Per Ende April 2020 veröffentlichen alle Schweizer Versicherer den "Bericht über die Finanzlage". Die Solvenzquote der Baloise per 1. Januar 2020 beträgt 201% (Vorjahr: 242%). Die Veränderung zum Vorjahr resultiert im Wesentlichen durch Kapitalmarkteinflüsse und Modellanpassungen. Zudem finanzierte die Baloise die Akquisition des belgischen Versicherers Fidea NV mit Fremdkapital, welches günstiger als Hybridkapital, aber nicht im SST anrechenbar ist. Die Baloise konnte im September 2019 dieses Fremdkapital zu historisch günstigen Konditionen am Markt aufnehmen. 

Im März 2020 lag die geschätzte Solvenzquote der Baloise auf Gruppenebene, trotz den Verwerfungen an den Kapitalmärken, in einer Bandbreite um 180% und damit nach wie vor im sehr guten Bereich.

Für die Versicherungsgesellschaften in der Schweiz, die Basler Leben AG und die Basler Versicherung AG, ergibt sich per 1. Januar 2020 eine SST-Quote von 204% beziehungsweise von 270%. Auch die europäischen Tochtergesellschaften, die ihre Solvenzquoten nach dem Regelwerk "Solvency II" ausweisen, befinden sich alle gut kapitalisiert im grünen Bereich. 

Diese Quoten bestätigen – genau wie das A+ Rating von Standard & Poor’s – die seit Jahren sehr starke Kapitalisierung der Baloise. 

Für Kunden, Mitarbeitende und Aktionäre eine starke Partnerin

"Die letzten Monate waren für alle eine grosse Herausforderung, aber es macht mich stolz zu sehen, dass die Baloise dank ihren Mitarbeitenden auch in der Corona-Zeit für alle ihre Anspruchsgruppen eine verlässliche Partnerin ist. Für diese ausserordentliche Leistung möchte ich meinen Dank aussprechen. Wir sind auf Kurs und zuversichtlich, die Ziele der strategischen Phase 'Simply Safe' bis Ende 2021 zu erreichen", sagt Group CEO Gert De Winter.

Lesen Sie den Rest der Pressemitteilung.

Weitere News

Alle Märkte

19. März 2020

Covid-19 Informationen

Covid-19 Informationen

Alle Märkte

13. März 2020

Baloise mit Dividendenerhöhung auf 6.40 CHF nach sehr erfolgreichem Geschäftsjahr 2019.

"Hohe Innovationskraft, ein sehr starkes Kerngeschäft und zwei Akquisitionen prägen ein ausserordentlich erfolgreiches Geschäftsjahr 2019. In der aktuellen strategischen Phase haben wir im ...
Top